AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die HBM Consulting GmbH (im Folgenden als „Wirplanendeinfertighaus.de“ bezeichnet) erbringt Dienstleistungen nur in Übereinstimmung mit den nachstehend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als „AGB“ bezeichnet). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Benutzers gelten nicht. Durch die Nutzung des Dienstes von Wirplanendeinfertighaus.de erklärt sich der Nutzer mit der Gültigkeit der AGB einverstanden.

Mit der Kontaktaufnahme stimmt der Steller der Anfrage den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Wirplanendeinfertighaus.de zu.

Wirplanendeinfertighaus.de behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit für die zukünftige Verwendung ohne vorherige Ankündigung zu ändern und eine angemessene Kündigungsfrist vorzusehen. Wenn Benutzer über die Dienste von Wirplanendeinfertighaus.de auf Angebote von Drittanbietern zugreifen, gelten nur ihre jeweiligen Geschäftsbedingungen für die Beziehung zwischen dem Benutzer und dem Drittanbieter.

2. Nutzungsvoraussetzung

Die Leistungen von wirplanendeinfertighaus.de richten sich ausschließlich an volljährige und juristische Personen. Bei juristischen Personen ist ein Nachweis über eine Vertretungsberechtigung zu erbringen.

3. Angebotsdarbietung

  • Wirplanendeinfertighaus.de bietet über die Seite wirplanendeinfertighaus.de die Möglichkeit, ein unverbindliches Beratungsgespräch zu buchen.
  • Der Nutzer hat hierzu über das Kontaktformular die Möglichkeit, einen unverbindlichen Beratungstermin zum Thema Fertighausplanung zu buchen.
  • Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass zum Zwecke der Kontaktaufnahme Daten wie Name, Telefonnummer, Adresse und E-Mail-Adresse auf einem von wirplanendeinfertighaus.de bereitgestellten Server gespeichert werden. Weitere Daten, die dem Zweck der Beratung dienen, sind hierbei ebenfalls eingeschlossen. Hierzu zählen beispielsweise Angaben zum Baubeginn und Baubudget, sowie Angaben zum Grundstück und der geplanten Wohnfläche.
  • Der Interessent wird daraufhin von einem Mitarbeiter von wirplanendeinfertighaus.de kontaktiert und es erfolgt in einem gemeinsamen Gespräch eine Überprüfung auf Realisierbarkeit des individuellen Projekts.
  • Der Nutzer kann über wirplanendeinfertighaus.de weiterführende Beratungsleistungen (Beratungspakete) in Anspruch nehmen. Neben der Prüfung auf Realisierbarkeit erhält der Nutzer hierzu verschiedenste Empfehlungen für das geplante Bauprojekt. Sollte sich der Nutzer für eines dieser Pakete entscheiden, wird hierüber ein separater Vertrag geschlossen. Es gelten dann zusätzlich die AGB des jeweiligen Vertrages.

4. Datenverarbeitung

  • Wirplanendeinfertighaus.de arbeitet zur möglichst vollständigen Vertragserfüllung mit ausgewählten Partnerunternehmen zusammen, welche selbst direkt ein Angebot erstellen können oder welche zur Angebotserstellung kooperierende und autorisierte Vertriebspartner hinzuziehen.
  • Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten zwecks weiterer Bearbeitung der Angebotsanfrage an diese Partnerunternehmen weitergeleitet werden dürfen, nachdem der Nutzer hierüber in mündlicher oder schriftlicher Form von einem Mitarbeiter von wirplanendeinfertighaus.de informiert wurde.
  • Der Nutzer entscheidet selbst, ob und welches der Angebote der verschiedenen Partnerunternehmen er annehmen möchte. Wirplanendeinfertighaus.de tritt dabei nicht als Vertragspartei in Erscheinung, es sei denn, der Nutzer hat bei wirplanendeinfertighaus.de ein kostenpflichtiges Beratungspaket abgeschlossen. Hierbei gelten die AGB des jeweiligen Vertrages.
  • Das Stellen einer Angebotsanfrage ist für Nutzer kostenlos sowie unverbindlich.

5. Datenverarbeitung

  • Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass wirplanendeinfertighaus.de seine Daten für eine spätere Kontaktaufnahme zur individuellen Angebotsunterbreitung speichert.
  • Wirplanendeinfertighaus.de leitet personenbezogene Daten der Kunden an Partnerunternehmen zum Zweck der Angebotsvervollständigung und weiteren Beratung weiter. Die Partnerunternehmen dürfen den Kunden zu diesem Zweck kontaktieren. Sollte der Nutzer hiermit nicht einverstanden sein, muss er dies in Schriftform an wirplanendeinfertighaus.de kommunizieren.
  • Zur Einholung eines Kundenfeedbacks behält sich wirplanendeinfertighaus.de die Möglichkeit vor, den Nutzer zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren. Ziel ist die Information, ob ein Vertrag basierend auf den entsprechenden Angeboten zustande gekommen ist oder um den aktuellen Bearbeitungs- und Umsetzungsstatus zu erfahren.

6. Gewährleistungen und Leistungseinschränkungen

  • Es kann keine Gewährleistung dafür übernommen werden, dass für jede Angebotsanfrage eines Nutzers passende Angebote gefunden werden. Weder das Zustandekommen eines Vertragsschlusses zwischen Kunde und einem Partnerunternehmen, noch eine erfolgreiche Realisierung eines solches Vertrages werden von wirplanendeinfertighaus.de geschuldet. Eine Gewährleistung zur erfolgreichen Umsetzung wird daher nicht übernommen.
  • Wirplanendeinfertighaus.de ist daher auch nicht verantwortlich für Pflichtverletzungen in einem eventuellen zustande gekommenen Schuldverhältnis zwischen Nutzer und Partnerunternehmen.

7. Datenschutz

  • Wirplanendeinfertighaus.de beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Die Datenschutzbestimmungen von wirplanendeinfertighaus.de sind unter folgendem Link abrufbar: http://hausbaumakler.com/datenschutz

8. Haftungsbeschränkung

  • Ungeachtet der sonstigen gesetzlichen Voraussetzungen gelten für einen Anspruch auf Schadensersatzhaftung folgende Ausschlüsse und Beschränkungen.
  • Wirplanendeinfertighaus.de haftet für Pflichtverletzung im Vertragsverhältnis mit dem Nutzer unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der beruht.
  • Wirplanendeinfertighaus.de haftet für leichte Fahrlässigkeit ausschließlich bei der Verletzung von Pflichten, die zur Erreichung des beschriebenen Vertragszweckes als wesentlich betrachtet werden, sowie für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Realisierung des Vertrages in erster Linie ermöglicht und auf deren Einhaltung der Anfrager unter gewöhnlichen Umständen vertrauen kann.
  • Wirplanendeinfertighaus.de haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  • Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Weiterhin gelten die oben genannten Beschränkungen nicht für Mängel, die arglistig verschwiegen wurden.
  • Soweit die Haftung von wirplanendeinfertighaus.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung von Vertretern, Arbeitnehmern sowie Erfüllungsgehilfen.
  • Etwaige Schadensersatzansprüche des Nutzers verjähren, soweit die Ansprüche nicht auf der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit oder Freiheit beruhen und nicht aus Vorsatz gegeben sind, in zwei Jahren.

9. Schlussbestimmungen

Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Interessent eine juristische Person des öffentlichen Rechts , Kaufmann, oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für den Sitz des Vermittlers zuständig ist. Der Interessent ist ebenfalls berechtigt, am Hauptsitz des Auftraggebers zu klagen. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Unsere starken Partner

Mit diesen Unternehmen arbeiten wir erfolgreich zusammen